« zurück zu den Stellenangeboten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Functional Safety Engineer (m/w/d) Chassis Functions

Ort: Ingolstadt

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützen einer bestimmten Softwarekomponente oder einer gesamten Softwarefunktion von der Spezifikation bis zur Zulassung im Hinblick auf operative FuSi-Arbeiten an spezifischen Projekten (auch auf HIL-Ebene) inkl. Durchführen von Sicherheitsanalysen und Sicherheitsnachweisen
  • Definieren, Koordinieren und Optimieren aller sicherheitsrelevanten Anforderungen (Sicherheitsziele) in der Entwicklung inklusive Durchführen der Fehleranalyse und Runterbrechen der Wirkungsketten und Integrität inkl. Rücksprachen mit Aktoren und der Kundenfunktion 
  • Anlegen von Fehlerspeichern und Implementieren der Änderungen in die SW sowie Durchführen der Freigaben
  • Unterstützen des Requirements Engineering / Pannen- und Stakeholdermanagements im Kontext der funktionalen Sicherheit von Fahrwerksystemen 
  • Modellbasiertes Implementieren der Funktionen mit Fokus auf Sicherheitskonzepten, Aktorschnittstellen und Signalverarbeitung 
  • Konzeptionelles Validieren durch physische Tests im Fahrzeug
  • Koordinieren und Bewerten von Testaktivitäten nach Sicherheitsstandards von der virtuellen MIL-Verifikation bis hin zum umfassenden HiL-Plattformtest
  • Einhalten von Qualitätsstandards und Sicherstellen der gesetzlichen Anforderungen in Bezug auf Sicherheitsartefakte, Dokumentation und Freigabe von Sicherheitsfunktionen für den Betrieb im Fahrzeug gemäß den Industrie-Engineering-Prozessen, Normen und Richtlinien 
  • Arbeiten in agilen Teams auf lösungsorientierter Ebene; Scrum, SAFe, PI Planning, ContinuousIntegration/Deployment 
  • Dokumentieren und Vertreten der Projektstatus und Entwicklungs-Schritte

Ihre Qualifikationen:

  • Abgeschlossenes (Fach)Hochschulstudium im technischen Bereich (Elektrotechnik, Informatik, Informationstechnik oder eine vergleichbare Studienrichtung)
  • Vorhandene Kenntnisse und Erfahrung der ISO 26262 (insb. Kapitel 6) und anderer Standards/Tools (ASPICE, PTC Integrity, Enterprise Architect) und deren Anwendung im Embedded Software Engineering
  • Fortgeschrittene Kenntnisse in der Entwicklung eingebetteter Fahrzeugsoftware und automobiler Steuergeräter im Kontext der funktionalen Sicherheit
  • Gute Kenntnisse in der modellbasierten Funktionsentwicklung mit MATLAB / Simulink und dSPACE TargetLink und Erfahrung mit gängigen Applikationstools wie Vector CANape oder ETAS INCA sowie in DOORS und requirements
  • Hohe Vernetzungskompetenz, Analytische Kompetenz und Kommunikationsfähigkeit
  • Deutschkenntnisse fließend/verhandlungssicher/Muttersprache
  • Englischkenntnisse fließend

Wir bieten: 

  • Karrierechancen
  • Individuelles angepasstes Schulungsprogramm
  • Faires, vertrauensvolles Arbeitsklima
  • Regelmäßige Networking Events
  • Vorteile bei unseren Partnern in den Bereichen Gesundheit, Versicherung und Shopping
  • Betriebliche Altersvorsorge

Anforderungen an Mitarbeiter sind vielfältig. Unsere Jobangebote auch. Guldberg steht für "Goldrichtiges Matching" und ist spezialisiert auf die Branchen Automotive, Schienenfahrzeugtechnik, Anlagenbau, Telekommunikation sowie Banken und Versicherungen und bietet Ihnen spannende Aufgaben in den Bereichen Maschinenbau, Elektronik und Informatik. Bei uns steht der Mitarbeiter stets an erster Stelle. Neben einer attraktiven Bezahlung, bieten wir Ihnen eine langfristige berufliche Perspektive. Ergänzt werden Ihre Karrierechancen durch ein individuell angepasstes Schulungsprogramm, angefangen von der persönlichen Entwicklung, bis hin zu fachlichen Qualifikationen. Zudem haben wir uns zur Aufgabe gemacht, ein faires, vertrauensvolles und persönliches Arbeitsklima zu schaffen. Neben regelmäßigen Networking Events, erhalten Sie durch uns Vorteile bei unseren Partnern in den Bereichen Fitness, Gesundheit, Versicherung und Shopping.​​​​​

Ihr Ansprechpartner

Herr Maximilian Meltl

Kontakt

Guldberg GmbH
Gröbenzeller Straße 40
80997 München

Telefon: +49 89 25 00 77 36 0
E-Mail: bewerbung@guldberg.de