« zurück zu den Stellenangeboten

Safety Ingenieur (m/w/d) Arbeitsort: Koblenz

Ihre Aufgaben:

  • System Safety Engineering für Bremsregelsysteme in Applikationsprojekten und der Core-Entwicklung
  • Unterstützung der ZF Braking Entwicklung im Bereich funktionale Sicherheit auf Systemebene (Konzept- und Produktentwicklungsphase auf Systemebene) 
  • Erstellung der sicherheitsrelevanten Arbeitsprodukte auf der Systemebene und Anwendung der Methoden zur Sicherheitsanalyse (z.B. DFA, FTA)  Enge Zusammenarbeit mit den technischen Projektleitern, Safety Managern und Safety Assessoren bei der Erstellung eines Sicherheitsnachweises nach ISO 26262 für die Bremsregelsysteme
  • Abstimmung der Arbeitsprodukte mit den Stakeholdern (z.B. OEM, Safety Manager)

Ihr Profil: 

  • Hochschulabschluss in den Fachrichtungen Sicherheitstechnik, Maschinenbau, Elektrotechnik oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Erste Erfahrung in Funktionaler Sicherheit z.B. aus dem Bereich Automotive
  • Kenntnisse in Funktionaler Sicherheit, ISO 26262, Systementwicklung (Systems Engineering), Requirements-Engineering und -Management, SW/HW-Entwicklung im Automotive Bereich
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Belastbarkeit und analytisches Denkvermögen
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Ihr Ansprechpartner

Herr Maximilian Meltl

Kontakt

Guldberg GmbH
Gröbenzeller Straße 40
80997 München

Telefon: +49 89 25 00 77 36 0
E-Mail: bewerbung@guldberg.de